Gelebte Spiritualität

Beziehungsfäden lösen

Beziehungsfäden lösen
Beziehungsende = Beziehungsfäden lösen
Trenner astrologisch-spirituell

Beziehungsfäden lösen

Ist eine Beziehung, so ist sie noch nicht zu Ende. Zumindest auf der feinstofflichen Ebene. Die Beziehungsfäden lösen ist das tatsächliche Beziehungsaus.

Was sind Beziehungsfäden oder energetische Schnüre?

Der Ausdruck „Beziehungsfäden“ ist bildhaft zu verstehen. Er beschreibt die unterschiedlichen Verbindungen und Verhältnisse zwischen Menschen. Dabei repräsentieren Beziehungsfäden die emotionalen, sozialen und psychologischen Bindungen, die sich im zwischenmenschlichen Umgang ergeben.

Die Art des Verhältnisses ist dabei unwichtig: Paare, Eltern-Kind, Geschwister, Freunde, berufliche Kontakte. Auf alle Fälle entstehen diese energetischen Verknüpfungen bei engeren oder intensiven Verbindungen.

Die positiven und negativen Aspekte der energetischen Verbindungen

Energetische Schnüre können sowohl positive als auch negative Seiten haben. Positive Beziehungsfäden sind starke, unterstützende und gesunde Bindungen zwischen Menschen.

Sie basieren auf Vertrauen, Respekt, Liebe, Fürsorge und gemeinsamen Werten. Diese Beziehungsfäden führen zu ehrlichen Freundschaften, liebevollen Partnerschaften und engen Familienbanden.

Auf der anderen Seite gibt es negative Beziehungsfäden, die belastende oder ungesunde Verbindungen hervorbringen. Sie lassen Konflikte, Missverständnisse, Uneinigkeit oder negative Verhaltensweisen entstehen. Diese energetischen Schnüre münden letztlich in Stress, Spannungen, emotionaler Belastung oder sogar zu toxischen Beziehungen.

Beziehungsfäden lösen

Geht Deine Partnerschaft oder Freundschaft zu Ende, ist es hilfreich, wenn Du und Dein Gegenüber euch möglichst gut trennt.

Was einmal Liebe, Gemeinschaft oder Kollegialität waren, verwandelt sich in Abneigung oder gar in Hass. Das muss nicht sein!

Beziehungsfäden lösen ist besonders dann wichtig, wenn es ein Nachher gibt. Bei:

  • Kindern
  • Gemeinsame materielle Werte
  • Familie
  • Gemeinschaftliche Firma
  • Vertragsbindung
  • Nachbarschaft
Das Lösen energetischer Beziehungen macht frei

Energetische Schnüre lösen: Besseres Miteinander nach der Trennung

Hast Du Kinder, die unter einer Trennung leiden? Sie geben sich vielleicht die Schuld am Beziehungsende. Nicht selten verwenden zerstrittene Eltern sie als Spielball.

Es ist wünschenswert, wenn sie weiterhin einen guten Draht zu beiden Elternteilen haben. So können sie ein möglichst gesundes, liebevolles, emotionales Vorbild erhalten. Durch das Lösen der Beziehungsfäden ist ein zumindest neutrales und kommunikatives Miteinander unter Erwachsenen möglich.

Musst Du materielle Werte zwischen einem anderen Menschen aufteilen, ohne totale Blockaden, so empfehle ich ebenfalls, die Fäden zu trennen. Die Verteilung und Verständigung verlaufen erfahrungsgemäß leichter.

Ist ein Familienmitglied verstorben und Du kommst mit Deiner Trauer nicht zurecht, kann Dir das Beziehungsfäden-Lösen helfen, Deinen Schmerz besser zu verarbeiten. Du findest den Weg zurück ins Leben. Der Alltag ist wieder heller und lebenswerter.

Manchmal möchtest Du nach der Trennung einfach alles hinwerfen. Doch vertragliche Bindungen, eine gemeinsame Firma oder Deine Wohnsituation lassen nicht zu, dass Du gehst. Du musst an dieser Stelle noch aushalten und weitermachen.

Wie wäre die Vorstellung, wenn Du wenigstens eine neutrale Haltung einnehmen könntest? Kleinigkeiten werfen Dich nicht aus dem Gleichgewicht, sondern Du stehst mit Würde die aktuelle Situation durch.

Beziehungsfesseln bei bestehenden Partnerschaften trennen

Die Metapher der Beziehungsfäden betont die Annahme, dass zwischenmenschliche Beziehungen komplexe Netze von Verbindungen sind. Sie verändern und entwickeln sich im Laufe der Zeit.

Diese Fäden können stark oder schwach sein, sich verheddern oder reißen, sich lösen oder verstärken.

Bewusste Pflege und aktive Beziehungsarbeit erhalten eine Verbindung auf positive Art aufrecht. Gesunde Beziehungsfäden bringen Dir ein harmonisches zwischenmenschliches Umfeld. Erkennst Du eine unschöne Wendung in Deiner Beziehung, kannst Du die Energie trennen.

Diese Trennung fördert Dein persönliches Wachstum und Wohlbefinden in der bestehenden Partnerschaft. Es ist wie ein Reset oder ein gründlicher Hausputz.

Was bringt das schamanische Lösen der energetischen Verbindungen?

In meiner schamanischen Sitzung löse ich Deine belastenden Bindungen. Du erhältst eine andere Haltung, Selbsterkenntnis oder eine neue Perspektive. Sie verbessern den Kontakt und die Kommunikation zu getrennten oder verstorbenen Personen.

Bestehende Beziehungen erhalten wieder Dynamik und Potenzial. So kannst Du Dich zusammen mit Deinem Gegenüber weiterentwickeln. Dein Leben wird leichter und spannender oder entspannender.

Trenner astrologisch-spirituell

Next Step

Im nächsten Schritt vereinbarst Du einen Termin mit mir. Schreibe mir eine E-Mail an info@schamanismus-und-astrologische-symbolaufstellung.de. Tiefgehende Erklärungen und meine Arbeitsweise über die energetische Trennung erhältst Du auf meiner Angebotsseite.

Viele zusätzliche Informationen findest Du in meinen beiden Blockartikeln Beziehungsfäden und Herzverbindung.

Previous

Reise in die schamanische Anderswelt

Next

Vergebungsritual

Schreibe einen Kommentar

Sabine Engels

Astrologin | Schamanin | Aufstellungsleiterin

Meine spirituelle Begleitung biete ich vor Ort oder online an.

Vereinbare gerne einen Termin, lerne mich kennen und erfahre mehr über meine Arbeit:
info@astrologisch-spirituell.de

Ich freue mich, Dich kennenzulernen!

Sabine Engels
Paulistraße 44
50226 Frechen
Tel 02234 962096